AGB

Teilnehmer

Teilnehmen kann jeder, der gesund ist, die in der Beschreibung genannten Voraussetzungen erfüllt und die entsprechende Ausrüstung mitbringt. Wenn ein Teilnehmer die Voraussetzungen erkennbar nicht erfüllt, kann er ganz oder teilweise ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung des Reisepreises.

Anmeldung

Zur Erleichterung der Tourenplanung sind wir Ihnen für eine frühzeitige Anmeldung sehr dankbar.
Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular schriftlich oder online an bei:
Alpinschule Inntal
Heinz Schauer, Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
Leiblstr.22, 83098 Brannenburg
Tel. (0 80 34) 87 68, Fax (0 80 34) 70 98 07
Mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie Detailinformationen zu Treffpunkt und Ausrüstung.

Bezahlung

Alpentouren: Euro 100,- Anzahlung bei Anmeldung, Restzahlung spätestens 14 Tage vor Reisebeginn.
Trekkingreisen: Euro 250,- Anzahlung bei Anmeldung, Restzahlung spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn.

Rücktritt

Sie können jederzeit vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten. Sie sollten dies in Ihrem Interesse unbedingt schriftlich tun. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs Ihrer Rücktrittserklärung bei uns. Bezogen auf den Gesamtpreis stellen wir nachfolgende Entschädigung in Rechnung:

Bei Alpentouren:

  • bis zum 30. Tag vor Reisebeginn eine Bearbeitungsgebühr von Euro 50,-
  • 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
  • 14. bis 1. Tag vor Reisebeginn 80% des Reisepreises
  • am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

Bei Trekkingtouren

  • bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 30% des Reisepreises
  • 29. bis 15 .Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises
  • 14. bis 1.Tag vor Reisebeginn 80% des Reisepreises
  • am Tag des Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

Bei den Trekkingreisen ist im Reisepreis eine Reiserücktrittversicherung mit 20% Selbstbehalt inbegriffen.

Mindestteilnehmer

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis eine Woche vor Reisebeginn abgesagt werden. Sie erhalten den Reisepreis in voller Höhe zurück. Auf Wunsch der Teilnehmer kann die Reise zu einem neu errechneten Preis stattfinden.

Programmänderungen

Das Programm stellt den geplanten Reiseablauf dar, ohne den Ablauf im Einzelnen zu garantieren. Wetter, Verhältnisse am Berg oder unvorhersehbare Umstände (z.B. behördliche Willkür, Straßenverhältnisse) können Programmänderungen erfordern. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, evtl. Mehrkosten durch einen Gebietswechsel selbst zu tragen. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Bei den Trekkingreisen kann es bei Inlandflügen aus Wetter- oder aus anderen Gründen zu Flugverspätungen oder -ausfällen kommen. Für daraus entstehende Programmänderungen oder Folgekosten übernehmen wir keine Haftung.

Haftung

Wir haften für Personenschäden (Leben, Körper, Gesundheit) nach Maßgabe der Vorschriften des bürgerlichen Rechts. Für andere Schäden als Personenschäden haften wir nur bis zum Dreifachen des Reisepreises, es sei denn (i) wir haben den Eintritt des Schadens aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu vertreten, oder (ii) der Schaden wurde allein durch das Verschulden eines Leistungsträgers (z.B. Hüttenwirt, Taxifahrer, Betreiber eines Lifts) verursacht.

Zur Anmeldung