Anspruchsvolle Freeride-Mountainbiketouren – Ortlerberge und Obervinschgau

12.09. – 16.09.2018 •  4 Tourentage oder
14.09. – 16.09.2018 •  2 Tourentage am Wochenende

Piz Umbrail 3033 m, Goldseetrail mit Option Piz Chavalatsch, Madritschjoch 3123 m

Das Madritschjoch und die 3 Gipfel Piz Umbrail, Piz Chavalatsch und Spitzige Lun und sind außergewöhnliche Ziele mit phantastischen Eindrücken der hochalpinen Bergwelt mit Gletschern, Felsen und tiefblauen Seen. Über allem dominiert der weit sichtbare Eisdom des Ortlers. Es ist eine Welt der Kontraste, die wir beim Biken auf den teils anspruchsvollen, teils flowigen Trails erleben, wenn wir bei den Abfahrten aus den hochalpinen Regionen in das Grün der mittleren und tiefen Regionen des Obervinschgaus eintauchen. Die Aufstiege verkürzen wir durch Anfahrt mit einem Shuttlebus. So sparen wir uns die Kraft für die Schiebe- und Tragepassagen hinauf und für die langen, teils technisch anspruchsvollen Abfahrten.

Wir übernachten in einer gemütlichen Frühstückspension im ursprünglichen Vinschgauer Bauerndorf Burgeis.


Voraussetzungen

Die Aufwärts-Tageshöhenmeter liegen zwischen 700 bis 1200 Hm bei bis zu 2500 Hm Abfahrt. Die Aufstiege verkürzen wir bei 3 Touren durch Anfahrt mit Shuttlebus. Die Schiebe- und Tragepassagen aufwärts liegen bei allen Touren zwischen 350 und 500 Hm.
Fahrtechnisch sind die Touren mittelschwer bis anspruchsvoll, meist im Bereich S1 und S2 nach der Singletrail-Skala, teilweise S 3.


Tourenmöglichkeiten u.a.

  • Madritschjoch, 3123 m
    Das Madritschjoch zählt mit 3123 Metern zu den höchsten mit dem Bike fahrbaren Pässen der Alpen mit einer sehr langen Trailabfahrt bis hinunter ins Vinschgau nach Goldrain.
    ca. 850 Hm ↑, 2500 Hm ↓, 60 km
  • Goldseetrail und Piz Chavalatsch, 2856 m
    Der Tourenklassiker „Goldseetrail“ erfährt durch die Besteigung des Piz Chavalatsch mit der schönen Trailabfahrt zur Lichtenbergscharte und die ‚“Montoni“-Trails eine äußerst lohnende Erweiterung.
    ca. 1000 Hm ↑, 1800 Hm ↓, 30 km
  • Piz Umbrail, 3033 m
    ca. 700 Hm ↑, 2500 Hm ↓, 41 km
    Für 500 hart erkämpfte Höhenmeter werden wir belohnt mit der eindrucksvollen Aussicht vom Grenzberg Piz Umbrail in die Ortleralpen und einer einmaligen Singletrailabfahrt ins schweizerische Val Müstair. Ein Höhepunkt bei der Abfahrt ist die Sicht auf den tiefblau leuchtenden Lej da Rims, einen der schönsten Bergseen der Alpen in einem urweltlich anmutenden, von felsigen Bergflanken umgebenen Kessel.
  • Spitzige Lun, 2324 m
    Der Hausberg von Mals überrascht mit einer tollen Aussicht und einem wunderschönen Trail.
    ca. 1200 Hm ↑↓, 25 km

Leistungen

  • Organisation
  • 2 bzw. 4 Tage geführte Mountainbiketouren und Betreuung

Zusatzkosten:
2 bzw. 4 x Übernachtung/Frühstück ca. 30 bis 35 € / Person im DZ. Abendessen. 2-3 x Bikeshuttle ca. 18 € bis 25 € / Fahrt.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Mittwoch bzw. Freitag um 19:00 Uhr in Burgeis. Fahrzeit von München ca. 3:30 h, von Rosenheim ca. 3:00 h.
Ende der Tourentage: Am Sonntag nach der Tour um ca. 15:00 Uhr.
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis: 4-tägige Tour 300 €, 2-tägige Tour 160 €

zur Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen