Bike und Hike im Grossarltal/Salzburger Land, leicht

04.07. – 08.07.18 • 4 Tage

Das Großarltal ist das längeste Tauerntal im Salzburger Land und eingebettet zwischen den Hohen und den Niederen Tauern. Die Almwirtschaft hat im Großarltal eine lange Tradition. So duften hier im „Tal der Almen“ die Bike- und Hike- Touren nach frischer Milch, Speck und Käse. Auf Forstwegen biken wir zu den Almen, die vielfach auf einer Höhe von ca. 1700 m liegen. Zu den Gipfeln wandern wir vor der eindrucksvollen Kulisse der Hohen Tauern. Nach dem Abstieg von den Gipfeln werden wir auf den gastfreundlichen Almen mit selbstgemachtem Brot, Speck, Käse, Butter oder Kuchen verwöhnt.


Voraussetzungen

Die Touren haben insgesamt ca. 950 – 1150 Hm. Die Auffahrten und Abfahrten führen über gute Forstwege, die Gipfelanstiege sind technisch einfach. Trittsicherheit erforderlich.


Tourenmöglichkeiten

  • Penkkopf, 2011 m
    Von der Sonneggbrücke, 1126 m, mit dem Mountainbike zur Großwildalm, 1778 m. Aussichtsreiche Rundtour über den Penkkopf. Wieder zurück an der Großwildalm fahren wir mit dem Mountainbike zur 400 Jahre alten Karseggalm, 1603 m. Hier gibt es keinen Strom, der Boden der Hütte ist noch mit Lehm ausgelegt. Auf der Karseggalm fühlst Du Dich um etliche Jahrzehnte in die Vergangenheit zurückversetzt. Ganz besonders ist hier die offene Feuerstelle, wo auch heute noch im kupfernen Kessel der für das Großarltal so typische Sauerkäse hergestellt wird. Eine weitere Spezialität wird hier geräuchert – der Knetkäse.
    Ca. 700 Hm mit Mountainbike, 250 Hm zu Fuß.
  • Filzmooshörndl, 2189 m
    Mit dem Mountainbike von Großarl, 900m oder  Grund, 1300 m, zur Filzmoosalm, 1710 m. Zahlreiche Zirben säumen den Wanderweg hinauf zum Filzmooshörndl. Zurück auf der idyllisch gelegenen Filzmoosalm können wir eine köstliche Jause mit selbstgemachtem Brot, Speck und Käse genießen.
    Ca. 400 Hm (fakultativ 800 Hm) mit Mountainbike, 480 Hm zu Fuß.
  • Schuhflicker, 2214 m
    Von Lainholz, 1200 Hm, mit dem Mountainbike zur Aualm, 1795 m. Von der hochgelegenen Alm führt eine wunderbare Rundwanderung über den Schuhflicker. Der Legende nach wurden hier zwei Schuhflicker versteinert, die am Sonntag lieber auf dem Berg gingen, anstatt den Sonntag-Vormittag in der Kirche zu verbringen. Ein Abstecher zum dunkelgrün schimmernden Schuhflickersee lohnt sich.
    Ca. 600 Hm mit Mountainbike, 450 Hm zu Fuß.
  • Spielkogel, 2144 m
    Von Hüttschlag, 1030 m, zur Hirschgrubenalm, 1564 m. Auf einem naturbelassenen Almsteig geht es zu Fuß zur Aschlreitalm, 1785 m, und von dort zügig aufwärts zum Spielkogel, 2144 m.
    Ca. 550 Hm mit Mountainbike, 600 Hm zu Fuß.

Leistungen

  • Organisation
  • 4 Tage geführte Bike- und Hike-Touren und Betreuung

Zusatzkosten:
4 x Übernachtung / HP im DZ im freundlichen *** Hotel Almrösl in Hüttschlag ca. 50 bis 60 € / Tag / Person. Frühstücksbuffet und 4-Gang Abendmenü. Schwimmteich im Freien, Sauna und Dampfbad.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Mittwoch um 19:00 Uhr in Hüttschlag. Fahrzeit von München ca. 2:30 h, von Rosenheim ca. 2:00 h.
Ende der Tourentage: Am Sonntag nach der Tour um ca. 15:00 Uhr.
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis:  270 €

zur Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen