Mittelschwere Mountainbiketouren im Obervinschgau

07.06. – 10.06.19 • Pfingsten • 3 Tage

Traumhafte Mountainbiketouren mit erstklassigen Singletrails durch Wälder, über Wiesen und Almen erwarten uns an diesem langen Wochenende im Vinschgauer Oberland – immer mit beeindruckenden Ausblicken auf den Reschen- und Haidersee, zu den weiß leuchtenden Ortlerbergen und den imposanten Ötztaler Alpen.

Wir übernachten in einer urgemütlichen, liebevoll geführten Südtiroler Pension in Burgeis, einem kleinen Bauerndorf südlich des Reschenpasses. Sehenswert ist der Dorfkern mit seinen engen Gassen, den mit Erkern geschmückten Fassaden und den romanischen Kirchen. Über dem Dorf erhebt sich das mächtige Kloster Marienberg.


Voraussetzungen

Gute Fahrtechnik auf Schotterwegen und Pfaden. Untergrund z. T. nicht verfestigt und mit kleinen Wurzeln und Steinen. Flache Absätze, Stufen und enge Kurven möglich. Einzelne Schiebepassagen möglich. Bei den Touren fahren wir täglich ca. 1000 bis 1300 Hm bei Fahrzeiten von ca. 4 bis 5 Stunden.


Tourenmöglichkeiten

  • Rund um den Großmontoni über die Lichtenbergscharte
    Nach einer flowigen Trailanfahrt arbeiten wir uns auf einer Forststraße zur Lichtenbergscharte hinauf. Für die Aufstiegsmühen werden wir mit feinsten Trails bis hinunter nach Prad belohnt. Zurück geht es gemütlich entlang dem Vinschger Radweg. Im kleinen mittelalterlichen Städtchen Glurns gönnen wir uns ein Eis oder einen Kaffee.
    Ca. 1300 Hm, 50 km
  • Vinschger Sonnseitentour
    An den Sonnenhängen des Vinschgaus entlang führt von Mals bis Schlanders eine kurzweilige Mountainbiketour mit vielen Singletrails.
    Von Schlanders bringt uns die Vinschgerbahn in einer halben Stunde nach Mals zurück. Entspannt können wir nochmal die herrliche Landschaft des Vinschgaus genießen.
    Ca. 1000 Hm, 50 km
  • Malettes Böden – Matschertal
    Landschaftlich eine Traumtour über die offenen Weiden der Malettesböden in das ursprüngliche, von bergbäuerlicher Kultur geprägte Matschertal. Die Matscher Wiesen – Trockenrasengesellschaften mit Steppenvegetation und einer Vielzahl an Schmetterlingen und Vögeln – sind Landschaftsschutzgebiet. Wegen der Trockenheit wurden zahlreiche Waale angelegt.
    Ca. 1100 Hm, 45 km.
  • Roßbodenalm
    Einzigartige Tiefblicke auf den Reschensee und Haidersee eröffnen sich bei dieser Tour, die wir direkt vom Reschensee aus angehen. Nach einem recht gleichmäßigen Forststraßenanstieg folgt ein langer, spaßiger Singletrail-Downhill.
    Ca. 900 Hm, 20 km

Leistungen

  • Organisation
  • 3 Tage Mountainbikeführung

Zusatzkosten:
3 x Übernachtung im DZ / Frühstück ca. 30 bis 35 € / Tag. Abendessen.
EZ mit Aufpreis auf Anfrage, begrenzt verfügbar.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Freitag um 19:00 in Burgeis. Fahrzeit von München ca. 4:00 h, von Rosenheim ca. 3:15 h.
Ende der Tourentage: Am Montagnachmittag ca.15:00 Uhr.
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis: 210 €

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen