Leichte-mittelschwere Skitouren Prags & Hochpustertal

14.02. – 18.02.2018 • Faschingswoche • 4 Tourentage

Im Pragsertal befinden wir uns mitten in der faszinierenden Welt der Dolomiten. Zwischen großartigen Felszacken führen die Skitouren zu den Pragser Gipfeln. Traumhafte Abfahrten über schöne Hänge und durch Felskare führen ins Tal zurück.

Ebenso reizvoll und abwechslungsreich sind die Skitouren auf die Berge des Hochpustertals, die phantastische Aussichten auf die gegenüberliegenden Dolomiten mit den Drei Zinnen bieten.

Die Wirtsleute der familiär geführten Pension Huber in Innerprags verwöhnen uns nach den Skitouren mit bestem Südtiroler Essen.

Voraussetzungen

Sicheres und flüssiges Stemmschwingen in allen Schneearten. Gehen mit Harscheisen. Spitzkehre. Gute Ausdauer für Anstiege von ca. 3 – 4 Stunden und Abfahrten in überwiegend mittelschwerem Gelände. Die Aufstiege betragen ca. 850 – 1100 Hm.


Tourenmöglichkeiten u.a.

  • Kleiner Jaufen, 2369 m
  • Pinscharte, 2565 m
  • Dürrenstein, 2839 m
  • Golfen, 2493 m
  • Toblacher Pfannhorn, 2663 m

Leistungen

  • Bergführer
  • 4 Tage Skitourenführung

Nebenkosten:
4 x Übernachtung im DZ / Halbpension 53 € / Tag.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Mittwoch um 19:00 Uhr im Gasthof Huber in Innerprags. Fahrzeit von Rosenheim ca. 3 h, von München ca. 3:30 h.
Ende der Tourentage: Am Sonntag ca. 15:00 Uhr nach der Skitour.
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis: 340 €

zur Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen