Mittelschwere Skitouren im Passeiertal, Fasching 2018

09.02. – 13.02.18 • Fasching • 4 Tage

Das Passeiertal liegt eingebettet zwischen den Stubaier, Ötztaler und Sarntaler Alpen. In den 3 Gebirgsgruppen gibt es eine Vielzahl wunderbarer Skitouren mit großartigen freien Skihängen. Über den im Winter geöffneten Jaufenpass ist das Passeiertal gut zu erreichen.

Wir übernachten in  Moos im Passeiertal in einer freundlichen Pension mit guter Südtiroler Küche.

Voraussetzungen

Sicheres und flüssiges Stemmschwingen in allen Schneearten. Gehen mit Harscheisen. Sichere Spitzkehre in steilem Gelände. Gute Ausdauer für Anstiege von ca. 4 h und Abfahrten in überwiegend mittelschwerem, zum Teil auch steilem Gelände. Die Aufstiege betragen ca. 1100 -1400 Hm.


Tourenmöglichkeiten

  • Rötenspitze, 2873 m
  • Kolbenspitze, 2868 m
  • Hinterer Kitzkogel, 3058 m
  • Hohe Kreuzspitze, 2743 m
  • Alpenspitze, 2477 m

Leistungen

  • Bergführer
  • 4 Tage Skitourenführung

Zusatzkosten:
4 x Übernachtung im DZ/HP ca. 46 € / Tag.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Freitag um 19:00 Uhr in Moos im Passeiertal. Fahrzeit von München ca. 3:00 h, von Rosenheim ca. 2:30 h.
Ende der Tourentage: Am Dienstag ca.15:00 Uhr nach der Skitour.
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis:  340 €

zur Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen