Großkirchheim/Mölltal

01.03 – 05.03.2017 • Faschingswoche • 4 Tourentage

Das kleine Bauerndorf Campill, auf ladinisch Longiarü, liegt abseits der lebhaften Touristenorte des Gadertals am Rand des Naturparks Puez-Geisler inmitten einer wunderbaren Dolomitenlandschaft. Über Wiesen- und Waldhänge führen die genußreichen Skitouren unter die eindrucksvollen Felsgipfel des Peitlerkofels und der Puezspitzen.

Nach den Skitouren locken Brotzeit, Bier, Kuchen, Kaffee und eine schöne Sauna in unserer Unterkunft, der 3*** Pension Odles. Von der Terrasse genießen wir den Blick auf die phantastischen Felsen, die Campill umgeben.

Voraussetzungen

Sicheres Stemmschwingen im Tiefschnee.
Ausdauer für Anstiege von 3 – 4 Stunden und Abfahrten in einfachem bis mittelschwerem Gelände. Die Aufstiege betragen ca. 800 – 1100 Hm am Tag.


Tourenmöglichkeiten u.a.

  • Antersasc, 2471 m und Crep dales Dodecs, 2384 m
  • Medalges, 2454 m
  • Zendleser Kofel, 2422 m und Munt dala Cruc, 2300 m
  • Peitlerwiesen 2430 m

Leistungen

  • Bergführer
  • 4 Tage Skitourenführung

Nebenkosten: 4 x Übernachtung im DZ / Halbpension, Sauna 55 € / Tag in der schönen ***Pension Odles in Campill.


Weitere Informationen

Treffpunkt: Am Mittwoch um 19:00 Uhr in Campill. Fahrzeit von Rosenheim ca. 2:45 h, von München ca. 3:15 h. Anreise über Innsbruck – Brenner – Pustertal – Gadertal.
Ende der Tourentage: Am Sonntag ca.15:00 Uhr nach der Skitour
Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
Preis: 340 €

zur Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.